Die Falken Unterbezirk Bochum

Voller Vorfreude auf Sommer, Sonne und Schwimmen wurde der Bus nach St. Maximin am 30. Juli gepackt und es hieß  „Bon voyage!“ von Elternseite. Angekommen in unserem Haus  „Maison de la Garonne“ erwartete uns schon schönstes Wetter und ein Ambiente, von dem man nur träumen konnte.

Der hauseigene Pool lud alle tagtäglich zum fröhlichen Planschen ein, aber auch Ausflüge zum nahegelegenen Fluss Garonne kamen nicht zu kurz. Weitere Abwechslung boten die regelmäßigen Kanutouren auf der Garonne, welche Highlights wie die Durchfahrt unter dem weltberühmten Pont du Gard sowie viele Stromschnellen boten.

Viele TeilnehmerInnen nahmen auch das Angebot, am Samstag nach Uzès auf den wunderschönen Wochenmarkt zu fahren, in Anspruch. Andere wiederum kamen lieber mit in die Stadt Nimes mit ihren römischen Monumenten oder ins historische Avignon.

Wer lieber am Haus bleiben wollte, hatte die Möglichkeit, mit dem Jugendmobil „Eumel“ eigene kreative Ideen zu verwirklichen oder körperlich aktiv zu werden mit dem Zirkus „Pirella“, welcher erneut mitfuhr. Ein weiterer, angebotener Workshop beschäftigte sich mit dem Fotografieren, in dem die TeilnehmerInnen eigene Fotos schießen oder selbst abgelichtet werden konnten.

Auf unserer Sonnenterasse wurden gerne Schattenpausen eingelegt und an Kreativ- und Spielangeboten teilgenommen, woneben das hauseigene Fußball- wie Volleyballfeld zu einigen Spielen um den vermeintlichen Weltcup einlud. Jeden Abend stand außerdem unsere traditionelle Lagerolympiade an, in denen die einzelnen Teams in unterschiedlichen Kategorien um verschiedene Preise spielten. Dieses Jahr machte das Team „Dragonfire“ den 1. Platz und ergatterte somit die begehrten Falken-T-Shirts.

Als schließlich der letzte Tag anbrach und alle Koffer gepackt wurden, hieß es „Au revoir“ und nach einem ausgedehnten Schlaf waren wir wieder zurück in Bochum.

Uns als Team hat es dieses Jahr wieder sehr gefallen und wir freuen uns schon auf St. Maximin in 2017!

Voller Vorfreude auf Sommer, Sonne und Schwimmen wurde der Bus nach St. Maximin am 30. Juli gepackt und es hieß  „Bon voyage!“ von Elternseite.

Angekommen in unserem Haus  „Maison de la Garonne“ erwartete uns schon schönstes Wetter und ein Ambiente, von dem man nur träumen konnte.

Der hauseigene Pool lud alle tagtäglich zum fröhlichen Planschen ein, aber auch Ausflüge zum nahegelegenen Fluss Garonne kamen nicht zu kurz.

Weitere Abwechslung boten die regelmäßigen Kanutouren auf der Garonne, welche Highlights wie die Durchfahrt unter dem weltberühmten Pont du Gard sowie viele Stromschnellen boten.

Viele TeilnehmerInnen nahmen auch das Angebot, am Samstag nach Uzès auf den wunderschönen Wochenmarkt zu fahren, in Anspruch. Andere wiederum kamen lieber mit in die Stadt Nimes mit ihren römischen Monumenten oder ins historische Avignon.

Wer lieber am Haus bleiben wollte, hatte die Möglichkeit, mit dem Jugendmobil „Eumel“ eigene kreative Ideen zu verwirklichen oder körperlich aktiv zu werden mit dem Zirkus „Pirella“, welcher erneut mitfuhr. Ein weiterer, angebotener Workshop beschäftigte sich mit dem Fotografieren, in dem die TeilnehmerInnen eigene Fotos schießen oder selbst abgelichtet werden konnten.

Auf unserer Sonnenterasse wurden gerne Kreativangebote mitgemacht oder einfach eine Runde Kartengespielt, woneben das hauseigene Fußball- wie Volleyballfeld zu einigen Spielen um den vermeintlichen Weltcup einlud.

Jeden Abend stand dann unsere traditionelle Lagerolympiade an, in denen die einzelnen Teams  in unterschiedlichen Kategorien um die verschiedenen Preise kämpften. Dieses Jahr machte das Team „Dragonfire“ den 1. Platz und ergatterte somit die begehrten Falken-T-Shirts.

Als schließlich der letzte Tag anbrach und alle Koffer gepackt wurden, hieß es „Au revoir“ und nach einem ausgedehnten "Bus-Schlaf" waren wir wieder zurück in Bochum.

Uns als Team hat es dieses Jahr wieder sehr gefallen und wir freuen uns schon auf St. Maximin in 2017!


Termine

August 2018:
Do. 23.08.2018:  Eltern-Kind-Sommerferienaktion
"Klettern, Schaukeln und Balancieren mit Niedrigseilen mit Buschi, dem Eichhörnchen"
10:00 -14:00
Anlagen:

Fr. 31.08.2018:  Erzählcafé mit Zeitzeug*inn*en zum Nationalsozialismus
10:00, Gesamtschule Bochum-Mitte
September 2018:
Mi. 05.09.2018 - Fr. 07.09.2018:  Kostenloser Graffitiworkshop
für Jugendliche von 12 bis 19 Jahren
16:00 - 20:00, boHome, Gahlensche Straße 129, Bochum-Hamme
Anlagen:

So. 09.09.2018:  Auftritt X-Vision Ruhr beim Bochumer Musiksommer
15:45, Bochum Innenstadt
Sa. 15.09.2018:  Sommerfest Familien- und Krankenpflege
15-18 Uhr
Sa. 15.09.2018:  Eumel - Sommerfest Gerthe
Eumel in Gerthe
15-19 Uhr, Freizeit- und Stadtteilzentrum U 27 - Gerthe
So. 16.09.2018:  Hammer Flohmarkt
Tische können für 5 € plus Kuchenspende reserviert werden
13:00 - 17:00, Dorstener Straße 187, Bochum-Hamme
. . .
© 2018 CKalender-Service 2018 - Ein Produkt von medialines Online-Systeme

Falken Bochum und Inklusion