Die Falken Unterbezirk Bochum

Wie kann man mit dem Handy nicht nur eindrucksvolle Fotos machen, sondern damit auch noch eigene Botschaften vermitteln? Das könnt ihr beim Auftakt der Workshopreihe „out of frames – Zeit für Zukunft“ in den Osterferien lernen.

Insgesamt 14 Jugendliche aus Bochum im Alter von 14 bis 18 Jahren können am 19.03. sowie vom 21.-24.03.2016 jeweils von 11 Uhr bis 17 Uhr an dem Fotoworkshop im Jugendtreff Heroes in der Oststr. 37 in Wattenscheid teilnehmen.


Ihr lernt mit dem Handy und anderen Kamera-Typen spannende Fotos aufzunehmen. Die Themen für die Fotografien bringt ihr selbst mit, denn es geht um eure eigenen Träume und Wünsche für die Zukunft. Nach Abschluss des Workshops werden diese Fotografien in einer eigenen Ausstellung präsentiert. Alle Teilnehmer erhalten das Zertifikat „Kompetenznachweis Kultur“.


Organisiert und durchgeführt wird die Workshop-Reihe von einem starken Bochumer Bündnis: Das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Bochum, der Jugendtreff Heroes in Wattenscheid, HaRiHo – die Stadtteilpartner, X-Vision Ruhr, HatWatt Bildungsgestalten, der Kinder- und Jugendring Bochum e.V. sowie IFAK e.V. haben sich zusammengeschlossen, um Jugendlichen in Bochum Ferienworkshops mit verschiedenen Schwerpunkten anbieten zu können.


Die Teilnahme inklusive Verpflegung ist kostenfrei.

Anmeldungen zum Fotoworkshop werden bis zum 14.03.2016 entgegengenommen von Bettina Schmidt (0234 / 910 1887, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder direkt im Jugendtreff Heroes.


Das Projekt „out of frames“ wird unterstützt durch das Programm „MeinLand – Zeit für Zukunft“ der Türkischen Gemeinde in Deutschland im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Link zum zweiminütigen Trailer des Fotoworkshops:
www.youtube.com/watch?v=VEF3IF0DVBI

 


Termine

Juli 2019:
Di. 23.07.2019:  „Entdecken der staunenswerten Pflanzenwelt“
Wir finden Antworten auf zahlreiche Fragen wie: Kann man Blüten essen? Haben Pflanzen Heilkräfte? Was kann man in seinem Wohnumfeld ernten? Wenn wir fündig werden, gibt es sogar einen kleinen Salat oder einen Kräutertee frisch aus der Natur.
10:00, Treff Hofstede, Riemker Straße 12, Bochum
Anlagen:

. . .
© 2019 CKalender-Service 2019 - Ein Produkt von medialines Online-Systeme

Falken Bochum und Inklusion