Die Falken Unterbezirk Bochum

 

Stadtteilprojekte

 


Projektkoordinatorinnen Hamme / Hofstede / Riemke:

Beatrice Röglin, Tel.: 0152 / 56170829, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Daria Stolfik, Tel.: 0152 / 54962528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HaRiHo bei Facebook: https://www.facebook.com/Stadtteilpartner

Interessenten können das Fest mitgestalten


Am 12.6.15 in der Zeit von 15.00 bis 19.00 Uhr veranstalten „HaRiHo – Die Stadtteilpartner“ gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern im Bürgerhaus Hamme, Amtsstr. 10-12, Bochum ein großes Fest der Kulturen für Jung und Alt.


Das Fest bildet den Abschluss des seit Januar in Hamme laufenden Projekts „Hammer Vielfalt“, im Rahmen dessen verschiedene Teilprojekte angeboten wurden. Kinder im Alter von 8-12 Jahren hatten beispielsweise die Möglichkeit in einem professionell angeleiteten Fotoworkshop ihre Kreativität zu entfalten, Jugendliche konnten in einer Schreibwerkstatt an einem Buchprojekt mitwirken oder in den Osterferien Einblicke in die Graffitikunst gewinnen und Familien und alle anderen Interessierten konnten in einem interkulturellen Kochkurs in der Familienbildungsstätte der Stadt Bochum neue Rezepte kennenlernen und ausprobieren.


Neben einem abwechslungsreichen Spiel- und Unterhaltungsangebot für Jung und Alt werden am 12.6.15 die Ergebnisse der einzelnen Workshops präsentiert. Zudem bereiten die Teilnehmer des Kochkurses kulinarische Spezialitäten vor, die den Besuchern kostenlos angeboten werden.

Interessierte Einzelpersonen, Vereine oder Initiativen haben die Möglichkeit das Fest durch einen Bühnenbeitrag oder Aktionsstand mitzugestalten. Wer Interesse daran hat kann sich bis zum 22.5.15 bei Beatrice Röglin unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 0152 56170829 melden.
 


Das Gesamtprojekt „Hammer Vielfalt“ der Stadtteilpartner „HaRiHo“ (in Trägerschaft der Falken Bochum) wird gefördert aus Mitteln der Robert Bosch Stiftung und durch eine Spende des SPD Ortsvereins Bochum-Hamme, die aus der Tombola und den gespendeten Künstlergagen des Stadtteilfestes „Hammer Treff“ finanziert wurde.

Bis zum 3.6.15 können sich Privatpersonen und Einrichtungen aus Bochum-Riemke zum diesjährigen Stadtteilputz "Sauber, sauberer, Riemke" in Bochum bei Beatrice Röglin von "HaRiHo - Die Stadtteilpartner" anmelden, um sich am 25.6.15 in der Zeit von 8.00 bis 17.00 Uhr mit Zangen und Müllsäcken im Stadtteil auf den Weg zu machen und Ihren eigenen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

 

In der vorgegebenen Zeit können die Teilnehmer selbst entscheiden, wann und wo sie in Riemke Müll sammeln wollen. „HaRiHo – Die Stadtteilpartner“ sammeln die Anmeldungen und geben diese an die USB Bochum GmbH weiter. Die Aktion wird nämlich in Kooperation mit der USB Bochum GmbH durchgeführt, die kostenlos Zangen, Handschuhe und Müllsäcke zur Verfügung stellt, den Einrichtungen das Material anliefert und den gesammelten Müll nach der Sammelaktion auch wieder abholt. Privatpersonen können sich einer Einrichtung anschließen oder sich als eigene Gruppe auf den Weg machen.   

 

Die Aktion "Sauber, sauberer, Riemke" findet das erste Mal in Riemke statt und soll sich zukünftig etablieren. Die Stadtteilpartnerinnen boten die Aktion bisher in Hamme und Hofstede an und wollen sie nun erstmalig auch auf Riemke ausweiten.

Am Samstag, den 25.4.15 in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr veranstalten "HaRiHo - Die Stadtteilpartner" gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern eine Auftaktveranstaltung zur kreativen Umgestaltung des Amtsplatzes Hamme.

An diesem Tag soll damit begonnen werden Hochbeete und Sitzgelegenheiten aus Europaletten zu bauen, bunt zu gestalten und diese zu bepflanzen, um damit mehr Farbe und Wohlgefühl auf den bisher eher grauen und tristen Amtsplatz in Hamme zu bringen. "Dies ist aber nur eine von vielen Aktionen, die wir zukünftig auf dem Amtsplatz planen", betont Daria Stolfik von den Stadtteilpartnerinnen. „In diesem Jahr planen wir noch mindestens eine weitere Veranstaltung, voraussichtlich im Herbst.“

Die Kindertagesstätte Kinderoase bepflanzt bei der Auftaktveranstaltung mit den Kindern ihrer Einrichtung kleine Stiefelchen, die an den Zäunen auf dem Platz angebracht werden.
Mitglieder des neuen Gemeinschaftsgartens "Hammer Garten" auf dem Gelände der Kreuzgemeinde beteiligen sich an der Veranstaltung mit einem Sinnespfad und stellen ihre Aktivitäten in Hamme vor.

Für Kinder wird an diesem Nachmittag das Spielmobil der Falken mit einer Hüpfburg und anderen Spielangeboten kostenlos angeboten.

Interessierte sind herzlich eingeladen bei der Auftaktveranstaltung vorbei zu schauen. „Wir freuen uns über jeden, der Interesse hat bei der Verschönerung des Platzes am 25.4.15 mitzuwirken und tatkräftig anzupacken“, sagt Daria Stolfik.

Es besteht zudem die Möglichkeit eine Beetpatenschaft für ein Hochbeet zu übernehmen und damit eine Alternative zum eigenen Garten im Stadtzentrum zu bekommen. Den Paten steht dann ein eigenes Hochbeet, das bei der Auftaktveranstaltung zusammen mit anderen Helfern gebaut wird, zur individuellen Bepflanzung zur Verfügung.

Wer Interesse an einer Beetpatenschaft hat, kann sich bis zum 10.4.15 bei Daria Stolfik melden unter: Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 0152-54962528.

Alle geplanten Umgestaltungsmaßnahmen werden bereits seit Mitte 2014 mit der städtischen Verwaltung abgestimmt. "Die Stadtverwaltung unterstützt unser Vorhaben in besonderem Maße, worüber wir sehr dankbar sind", so Daria Stolfik.

Kommenden Samstag, den 28.3.15 in der Zeit von 13.00 bis 17.00 Uhr veranstalten "HaRiHo - Die Stadtteilpartner" gemeinsam mit dem FC Bochum auf dem Platz des Vereins an der Gahlenschen Straße 111 in Bochum-Hamme (am Hammer Park) ein Fußballturnier unter dem Motto "Kick it".


Mit dem Sporterlebnis schaffen die Stadtteilpartnerinnen einen Ort der Begegnung für Jugendliche unterschiedlichster Kulturkreise.

Zu dem Turnier haben sich insgesamt 28 Jugendliche u.a. aus dem Kinder- und Jugendfreizeithaus Hamme, der Einrichtung „boHome“ (mobile Betreuung für junge Flüchtlinge des VSE) und MONDO (Betreutes Wohnen und andere Hilfen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge der evangelischen Jugendhilfe Bochum e.V.) im Alter von 13 bis 18 Jahren bei "HaRiHo - Die Stadtteilpartner" angemeldet.

Vier Teams treten daher bei dem Turnier gegeneinander an und werden um die Pokale kämpfen.

Auch denjenigen, die nicht spielen, wird etwas geboten. Für die jungen Zuschauer steht das Spielmobil der Falken Bochum u.a. mit einer Hüpfburg und Rollenrutsche kostenlos zur Verfügung.
Einen kleinen Snack und Getränke wird der FC Bochum verkaufen.

Das Turnier wird gefördert aus Mitteln der Bezirksvertretung Bochum-Mitte.

Der Eintritt zum Turnier ist frei.

Termine

September 2017:
So. 24.09.2017:  Spielstraße Hammer Park
13-17 Uhr
So. 24.09.2017:  Spielplatzfest im Park Hamme
13:00 - 17:00, zwischen Gahlenscher und Dorstener Straße
Oktober 2017:
Fr. 06.10.2017:  Begegnungsfest integrative KITA Wasserstraße
Das Team lädt ein zum Kennenlernen
14:00-17:00, Wasserstraße 435, 44795 Bochum
. . .
© 2017 CKalender-Service 2017 - Ein Produkt von medialines Online-Systeme

Falken Bochum und Inklusion