Die Falken Unterbezirk Bochum

Die Gemeinschaftsgrundschule Leithe übernahm Anfang des Jahres 2012 die Patenschaft für den Kinderspielplatz Leithe Park, der direkt an den Schulhof angrenzt. Hier in der Pause rumzutollen, ist für die Kinder das Größte. Allerdings war ihnen die Backstein-Mauer mit Laubengang ein Dorn im Auge. Denn dieser einst lauschige Platz war vermodert, verrostet und verdreckt.

 

Nun wurde im Rahmen der Spielplatzpatenschaft ein Streetart-Projekt zur Verschönerung dieses Ortes organisiert. Die Direktorin Frau Schmitz-Leibold, der Schulsozialarbeiter Herr Schupelius und Marc Pattmann von den Spielplatzpaten konnten kurzfristig ein Konzept erarbeiten und mit Beteiligung der Eltern, drei Termine für die Umsetzung finden.

Unter der Leitung von Marc Pattmann, pinselten die Kinder am 22. Mai, bei schönstem Wetter drauf los. Zuerst ging es an die Stützbalken des Laubengangs. Zwei Tage später folgte die Wand, die mit menschlichen Figuren, wie z. B. Kindern die Fußball spielen, verschönert wurde. Außerdem beteiligten sich einige Mütter, die eine andere Wand mit Figuren bemalten. An einem folgenden dritten Termin, wurde die Wand des Laubengangs fertig gestellt. Zum krönenden Abschluss, bastelten die Kinder Schablonen von ihren Händen und sprayten diese schließlich an die Wand.

Alle an dem Projekt Beteiligten hatten viel Spaß und freuen sich sehr über das Ergebnis ihrer Arbeit. Nun hoffen wir, dass der Spielplatz in Leithe lange ein Schmuckstück bleibt.