Die Falken Unterbezirk Bochum

In gewohnt gemütlicher Runde fand am Freitag den 27. April 2012 das Patenfrühstück der Spielplatzpaten statt. Gastgeber war das Falkenheim Klecks. Wie üblich konnten die Spielplatzpaten in diesem Jahr erneut Gäste, in Person von Herrn Balbach (Bezirksbürgermeister von Wattenscheid), Herrn Scholz-Wittek (Leiter der Falken Bochum), sowie Frau Lücke (Projektkoordinatorin von „Bildung(s)gestalten“), begrüßen.

Natürlich waren auch Marc Pattmann (Organisator der Spielplatzpaten) und Anja Köhn (Semesterpraktikantin der Spielplatzpaten Bochum) mit von der Partie.

Eröffnet wurde das Patenfrühstück mit der Vorstellung der Anwesenden.

Anschließend folgte das gemütliche Frühstück, bei dem sich die Paten mit Herrn Balbach und Herrn Scholz-Wittek, aber auch untereinander austauschten. Frau Lücke berichtete von dem Projekt mobile Spielaktionen am Spielplatz am Ehrenmal in Wattenscheid.

Marc Pattmann gab einen Ausblick auf Spielplatzprojekte 2012 und erläuterte die Partizipation von Handwerksbetrieben. Zur Beteiligung der Spielplatzpaten stellte Anja Köhn die Aufgaben und Möglichkeiten des zukünftigen Redaktionsteams der „Patenpost“ vor. Das Redaktionsteam der Spielplatzpaten Bochum soll aus engagierten Paten bestehen, die Lust haben, sich an der Gestaltung der „Patenpost“ zu beteiligen. Diese soll vor allem als Medium zur Information und Partizipation von Spielplatzpaten, interessierter Eltern, Kindern und Jugendlicher dienen. Alle interessierten Paten sind hiermit aufgerufen, sich an der „Patenpost“ mit Ideen und z. B. Berichten über Spielplatzfeste zu beteiligen.

Nachdem die neuen Spielplatzpaten ihre Patenausweise und Urkunden in Empfang genommen hatten, endete das Patenfrühstück mit einem positiven Ausblick auf die Spielplatz-Saison 2012.