Die Falken Unterbezirk Bochum

Es regt sich was im Quartier

Im Zuge der geplanten Umgestaltung der Sportplatzfläche am Hausacker laufen bereits die ersten Aktionen vor Ort an. In der Konzeption des Sport und Bäderamtes der Stadt Bochum soll das brachliegende Areal langfristig für den Stadtteil Riemke neu belebt werden. Unter dem Motto „Vom Hausacker zum Urban Green“ sprießen nun – durch finanzielle Mittel der Bundesförderung „Green Urban Labs“ – bereits die ersten Knospen der Zusammenarbeit mit ortsansässigen Akteuren, Interessensgemeinschaften und Anwohnern.

Apfelfest: Ernten, Kochen, selbst genießen

In Kooperation mit der Stadt Bochum feiern wir diese Woche mit dem Kleingärtnerverein Riemke e.V. unser erstes gemeinsames Apfelfest für Kinder und Jugendliche. Am Mittwoch, den 13. September, beginnen wir mit einer gemeinsamen Apfelernte in der Kleingärtneranlage. Am folgenden Donnerstag, den 14.09., folgt dann das Einkochen der Äpfel zu Apfelmus – unter Fachfraulicher Anleitung und wie immer mit unserem tatkräftigen Ansprechpartner vor Ort: Manfred Arnold. Los geht es jeweils ab 15 Uhr vor der „Riemker Hütte“ (bis ca. 18 Uhr).

Kinder und Jugendliche aus der Kleingärtneranlage, aus dem Jugendfreizeithaus Riemke und dem Falkenheim Bergen nehmen an unserem ersten Gemeinschaftsprojekt teil. Nicht nur die gemeinsame Ernte, sondern auch Einkochen, Abfüllen und Mitnehmen zum späteren Verzehr zu Hause soll der jüngeren Generation den Umgang mit natürlichen heimischen Lebensmittel und deren Verwendung wieder etwas näher bringen. Also keine Angst vor schlechtem Wetter – dat jehört inne Natur dazu!

Was wächst denn da?

Diese Aktion bietet auch den idealen Auftakt für den Aufbau unseres “Aktions- und Lehrgartens“ in der Kleingärtneranlage in Riemke. In enger Abstimmung und mit sachkundiger Hilfe vom Vorsitzenden des KGV Riemke e.V., Manfred Arnold, entsteht auf einer Parzelle des Vereins unser neues Gartenobjekt, bei dem wir mit verschiedenen Kooperationspartnern Hochbeete bauen, Bepflanzungen vornehmen und diese gemeinsam bewirtschaften wollen. Sowohl die vorhandenen Örtlichkeiten als auch der Garten selbst sollen in den kommenden Wochen und Monaten Stück für Stück ein wenig aufpoliert, ausgebaut oder neu angelegt werden, damit wir dann ab dem kommenden Frühjahr ein neues bezugsfertiges „Falkennest“ haben. Kinder- und Jugendgruppen, die Interesse daran haben mit uns Hochbeete zu bauen, zu gestalten und zu bepflanzen, können sich gerne noch bei uns melden!

Der Eumel hält nicht weit vom Stamm

Unabhängig vom „Aktions- und Lehrgarten“, den wir selbstständig organisieren, soll es im Rahmen des Projekts „Vom Hausacker zum Urban Green“ in Kooperation mit der Stadt Bochum weitere Einsätze und Präsenzzeiten unseres „Eumels“ (www.urbanentertainment.de) zur Aktivierung der Sportplatzfläche am Hausacker geben. Wir freuen uns darauf, von unserer „neuen Basis“ in Riemke die gemeinschaftliche Nutzung und die nachhaltige Bewirtschaftung nicht nur unseres Gartens, sondern auch des Sportplatz-Areals im Sinne der Stadtteilförderung weiter auf- und ausbauen zu können.