Premiere geglückt - der Unterbezirk hält seine Konferenz erstmalig per Videokonferenz ab

Am Sonntag, 13.12.2020 hat der Unterbezirk Bochum seine Mitgliederkonferenz erfolgreich per Videokonferenz durchgeführt. Ferner wurde erstmalig mit einem Online-Wählverfahren gearbeitet. Die unterschiedlichen gesetzlichen und satzungsbedingten Richtlinien hier einzuhalten erforderte etwas Arbeit und Übung. Letztlich konnte die Konferenz aber ohne nennenswerte technische Probleme durchgeführt werden.

Die Konferenz ist das höchste Gremium in Bochum und somit standen nach gut 2 Jahren Neuwahlen für den Vorstand an. Ferner gab es weitreichende Satzungsänderungen. Den Falken Bochum steht nun erstmalig eine gemischtgeschlechtliche und gleichberechtigte Doppelspitze vor. Die Delegierten der Konferenz freuen sich, hiermit ein Zeichen für die Gleichbehandlung der Geschlechter und die Anerkennung der Diversität unserer Gesellschaft setzen zu können.

Die neuen und alten Vorstandsmitglieder sind hier unter Rubrik "Vorstand" bereits aktualisiert und einsehbar.